Wie läuft ein pferdeunterstütztes Coaching ab?

Ablauf eines pferdegestützten Coaching
Ablauf: Zuerst lernst du sowohl das Pferd als auch den Coach kennen. Danach geht es um dein Ziel und die Aktivierung als auch den Transfer. Den Zeitpunkt für den Abschluss bestimmst du.

Schnuppercoaching

Bevor du dich für eine Zusammenarbeit entscheidest, findet ein Beschnuppern statt. Du wirst meine Pferde Estelle und Gladise und mich kennenlernen. Dann gilt es, dein Thema zu erfassen und wenn möglich bereits heute ein klares Ziel für das Coaching zu definieren. Die Dauer umfasst ca. 45 Minuten. Rechne noch 15 Minuten für einen Kaffee oder Tee ein. 😉 

Kein Stress! Du musst dich danach nicht sofort entscheiden. Du darfst dir gerne Zeit lassen.

Folgegespräche   

Die Folgegespräche mit dem Pferd dauern in der Regel ca. 60 Minuten. Für die Vor- und Nachbesprechung inkl. Getränk rechne weitere 30 Minuten sein. Es kann sein, dass du Aufgaben erhältst, die du zwischen den Sitzungen bearbeitest. Ich werde auf diese beim nächsten Gespräch jeweils Bezug nehmen.

Dauer

Je nach Zielsetzung sind 3 – 5 Sitzungen angezeigt. Die gesamte Dauer deines Coachings ist deine Sache und du bestimmst, wann das Coaching beendet ist. 

Weitere Informationen

Information zum Umgang mit dem Pferd:
– Wir arbeiten vom Boden aus, das Pferd wird geführt.
– Pferdekenntnisse brauchst du keine.

Bekleidung:
Zieh dir bequeme und dem Wetter angepasste Kleider und Schuhe an, die schmutzig werden dürfen.

Lesen war gestern – Erleben ist heute – buche ein Schnuppercoaching