Ja, die Zeit! Ein knappes Gut.

Ist das bei dir mitunter auch so, dass du keine Zeit hast? Dass du am Rumrennen bist und das Gefühl hast, zu nichts zu kommen, nichts erledigen zu können? Hat jemand eine Bitte, denkt man: Das auch noch! Ich habe überhaupt keine Zeit!

Stimmt das? Hast du wirklich keine Zeit? Weisst du genau, wofür du täglich Zeit aufwendest? Hast du deinen Tag schon mal näher betrachtet und deine Zeitfresser entlarvt? Vielleicht hast du ja doch mehr Zeit zur Verfügung, als du glauben magst. 😉

Zeit ist ein begrenztes Gut.
Gerade weil Zeit sehr kostbar ist, sollte man sie gut investieren. Wichtig ist, dass man die Zeitfresser kennt und schaut, was man eliminieren kann.
Das Ding mit „der Zeit“ oder „wie manage ich die Zeit“
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.