Kennst du deine Bedürfnisse? Weisst du, was du brauchst? Sorgst du gut für dich selber?

Irgend etwas stimmt nicht mehr. Du fühlst dich belastet, du fühlst dich erschöpft. Du spürst, dass du etwas in deinem Leben und Verhalten ändern müsstest, hast aber keine Ahnung, was es ist. Denkst du ständig:

  • Ich schaffe das schon.
  • Alles nicht so schlimm.
  • Bald ist es besser.
  • Es geht vorbei.
  • Nur noch ein wenig durchhalten.

Musst du das wirklich? Stimmt das, was du da denkst?

Viel zu oft haben wir das Gefühl, dass wir uns nichts gönnen dürfen. Wir sind zugedeckt mit den täglichen Aufgaben und Verantwortungen. Wir glauben, dass wir uns für andere aufopfern müssen. Sich selbst etwas gönnen, ist verpönt und geht in die Kategorie Egoismus.

Wie steht es mit deiner Selbstliebe? Erkennst du deine eigenen Bedürfnisse und erfüllst sie dir? Oder hast du ein schlechtes Gewissen, wenn es darum geht, dir selbst etwas zu gönnen und etwas für dich zu tun?

Gib auf dich acht!
Sorge gut für dich. Denn du bist deine beste Freundin!

Zusammen mit Estelle oder Gladise gehen wir auf die Suche nach deinen dich behindernden Muster und Glaubenssätze, damit du dir gut Sorge tragen kannst.

Natürlich halten wir Abstand, wie es das BAG wünscht. Das Schutzkonzept wird eingehalten.

Konditionen
AnmeldungIm Monat April
DauerCa. 60 – 90 Minuten
PreisCHF 120
DurchführungsortGestüt Homberg, Bubikon
Inbegriffen– Anlagenbenützung
– 🥕, die du nach dem Coaching den Pferden verfüttern darfst
– Kaffee oder Tee, wahlweise kaltes Getränk