Das pferdeunterstützte Coaching muss man erleben.

Damit man einen Eindruck erhält, muss man das pferdegestützte Coaching erleben. Ich kann es nicht erklären.

Carina C.

Mit Pferd, viel Lachen und noch mehr Humor:

  • – lernst du neue Strategien im Umgang mit Stress kennen.
  • – stärkst du dein Selbstvertrauen und deinen Selbstwert.
  • – entwickelst du deine Persönlichkeit.
  • – erhöhst du deine Stresskompetenzen.
  • – verbesserst du deine kommunikativen Fähigkeiten.
  • – findest du Strategien zur Stressbewältigung.
  • – baust du deine psychische Widerstandsfähigkeit (Resilienz) aus.
  • – erfährst du deine Stärken und deine Fähigkeiten.
  • – lernst du dich und deine Muster besser kennen und entdeckst Möglichkeiten, diese zu verändern.
  • – findest du deine Leichtigkeit im Alltag wieder und in deine Stärke zurück.

 

Und stärkst dadurch sowohl dein körperliches als auch dein psychisches Immunsystem.

Zwei oft gestellte Fragen:

F: Reite ich beim pferdegestützten Coaching?

A: Nein. Du führst das Pferd.

F: Muss ich Pferdekenntnisse haben?

A: Nein. Alles, was du wissen musst, werde ich dir vermitteln.

Coaching für Kinder und Jugendliche

Kinder / Jugendliche stärken

Kinder und Jugendliche profitieren besonders gut von einem Coaching mit dem Pferd.

Mein Ja zu mir

Selbst & sicher

Du möchtest mehr Sicherheit im Alltag? Du möchtest mehr Selbstbewusstsein? Du bist bereit für das Abenteuer, zu dir selbst zu finden?

Der Ablauf eines Coachings mit dem Pferd

Pferdeunterstütztes Coaching

Hier erfährst du alles darüber, was pferdegestütztes Coaching ist. Wie gesagt, man kann es nicht erklären, man kann es nur erleben.