Wunder passieren überall
Geh raus! Wunder passieren überall.

Bei meinem letzten Spaziergang bin ich an dieser Bank vorbeigekommen. Die ist neu und muss während meiner Ferienabwesenheit montiert worden sein. „Geh jeden Tag nach draussen – Wunder warten überall“. Nun bin ich ja so gesteuert, dass ich mich in diesen Aussagen verliere und dann den ganzen Spaziergang darüber nachsinniert habe.

Wunder warten überall! Welche Wunder? Was ist überhaupt ein Wunder? Wo warten diese denn genau?

Ich bin für mich zum Ergebnis gekommen, dass alles ein Wunder ist, was mich tief berührt und meine Seele sozusagen singen lässt. Das kann ein schöner Sonnenuntergang sein, aber auch die Maulwurfsgrille, die meinen Weg kreuzt. Es kann jener Moment sein, wenn ich den Fruchtstand eines Springkrauts berühre, dieser wegspickt, ich erschrecke und mich an meine Kindheit erinnere. Es kann das zarte italienische Eis sein, dass auf meiner Zunge zergeht (super, jetzt habe ich Lust auf Eis!). Es können aber auch jene stillen Momente im Garten mit meinem Mann sein. Sogar ein freundliches Lächeln einer fremden Person, das sie dir schenkt. Es kann einfach alles sein. Und daher stimmt es schon: „Geh jeden Tag nach draussen – Wunder warten überall“.

Wie ist es mit deinen Wundern? Was bedeutet ein Wunder für dich? Wo begegnest du diesen kleinen Wundern des Alltags?

Das Ding mit dem „Wunder“
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.